Öffnungszeiten

Mittwoch bis Sonntag
11.00 - 23.00 Uhr

Küchenzeiten
von 11.30 - 21.30 Uhr
Sonn- und Feiertag
bis 21.00 Uhr

Mi, Do und Fr zwischen 14.30h und 17.30h servieren wir Ihnen ausschließlich Gerichte aus unserer Kleinen Karte (auch warme Speisen)

Montag & Dienstag
Ruhetag (auch wenn diese Tage auf einen Feiertag fallen)

Wir akzeptieren nur EC- und Maestro-Karten.

Kontakt

Gasthaus zur Krone
Telefon 07635 - 9899
info@krone-mauchen.de

Wir freuen uns auf Ihre
Nachricht!

Keller

Die Weine in der Krone kommen alle aus dem dazugehörigen Weingut, wo Gerd Schindler seine 13 ha Reben nach den Richtlinien des kontrolliert ökologischen Anbaus pflegt. Seit August 2006 gehört der Betrieb, dem Bundesverband deutscher Prädikatsweingüter (VDP) an, der sich allerhöchsten Qualitätsleitlinien verschrieben hat.

Das Geschlecht der Lämmlin, eine der ersten und ältesten Familien der Reichsstadt Heilbronn, betreibt seit dem 12. Jahrhundert nachweislich Weinbau. Anno 1290 schenkte Volmar Lemelin I, Weingutsbesitzer der Heilbronner Umgebung, dem Maulbronner Kloster zwei Weingüter für „Ein ewiges Licht“. Außerdem waren die Lämmlins Grundbesitzer mehrerer Orte in der Heilbronner Gegend, die Lämmlin`sche Ritterburg in Horkheim steht heute noch.

In den Wirren des 30-jährigen Krieges flohen die Vorfahren in die Schweiz. Nach 1648 besiedelten sie das damals gänzlich ausgestorbene Mauchen im heutigen Markgräflerland, wo sie seitdem Weingutsbesitzer sind. Es wird vermutet, dass die Spitzenweinlage „Frauenberg“ in Mauchen mit dem früheren Besitz, dem „Frauenbergischen Schloss“ in Talheim, in Verbindung steht, wodurch ein Stück damaliger Heimat ins Markgräflerland gerettet wurde.

Öffnungszeiten für Weinverkauf und Verkostung im Weingut:

Montag-Freitag 9 Uhr bis 12 Uhr und 14 Uhr bis 18 Uhr
Samstag 9 Uhr bis 12 Uhr und 14 Uhr bis 16.30 Uhr
Telefon: 07635 – 440
www.laemmlin-schindler.de